Dienstag, 05.03.2024 – 10:00 Uhr

Sind wir uns mal ehrlich: Von jedem Angebot gibt es zig Doppelgänger und keiner erfindet das Rad neu. Als Designer*in steht natürlich dein Stil und deine Arbeit im Vordergrund, aber heutzutage ist Qualität nur die Grundlage. Wie anziehend du als Personal Brand bist, kann für dich alles verändern. Aus einem Nein ein Ja und aus Followern Kunden machen. Werde zur Herzensentscheidung und nicht die günstigste/einfachste/bequemste Option für deine Kund*innen.

HEY DESIGNER*IN

Hast du auch genug davon?

  • dass dein Mailfach gähnend leer ist?
  • du auf Empfehlungen angewiesen bist?
  • dass Kund*innen dich aufgrund günstiger Preise buchen?
  • du ständig über Preise diskutieren musst?
  • dein eigener Auftritt in der Masse untergeht?
  • alle anderen gefühlt schneller vorankommen?
  • dein Design niemand wahrnimmt?
BEREIT FÜR MEHR?

Im Online-Workshop lernst du:

Wie du als Designer*in eine starke Personal Brand wirst

Wie dir Personal Branding bei der Kundengewinnung hilft

Wie du Klarheit und Fokus in deinem Design Business findest

Wie du als Designer*in zur ersten Wahl wirst

Wie du eine Positionierung findest, die zu dir passt

Ich zeige dir meine Markenstrategie, mit welcher ich aus einer ausgebrannten Kleinunternehmerin zu einer ausgebuchten Brand Designerin geworden bin.

Kundenstimmen
DANKE, Tanja! Du bist jeden Cent wert! Ich danke dir von Herzen für soooo viel mehr Klarheit und freue mich auf die strategische Ausarbeitung! Kaum kennt man seine Markenwerte schnüren sich bei mir im Kopf die Brandfarben enger!
Jenny

Wohlgefühlt vom ersten Moment an – Tanja hat mich vom ersten Call an überzeugt und habe mich stets bei ihr wohlgefühlt. Insbesondere das Miteinander an meiner Markenstrategie zu arbeiten hat mir großen Spass gemacht, mir viele neue Inputs gebracht und öffnete mir meine Augen für meine Stärken. Ich kann jedem Tanja empfehlen.

Nicole

Es war so toll! Mein Kopf ist sortiert und mein Herz blüht – schon nach dem ersten Workshop

Chanel
  • FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I
  • FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I
  • FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I FIND YOUR SUPERPOWER I

Noch vor zwei Jahren war ich innerlich und kreativ ziemlich ausgebrannt. Oftmals habe ich bis spät nachts, nach einem langen Agentur-Arbeitstag, nur illustriert, um wieder etwas zu haben, dass ich auf Instagram posten kann. Und dann ist wieder nichts oder viel zu wenig passiert. Eine erfolgreiche Selbständigkeit schien ewig weit weg.

Aber da war inneres Feuer und ein unbändiger Wille. Ich habe bemerkt, dass ich all das mache, von dem ich meinen Kund:innen und Unternehmen in den Agentur-Projekten abrate: Keine klare Positionierung, keine zahlkräftige Zielgruppe, lowlowlow-price Angebot und keine Preis-Strategie, keine Umsatzziele und mein Markenauftritt war auch nicht premium. Fast schon paradox, aber vieles war mir als Brand Strategin für meine Agentur-Kund:innen glasklar und trotzdem habe ich meinen eigenen Auftritt, meine eigene Strategie, vernachlässigt. Kommt dir bekannt vor? Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Was habe ich also gemacht? Reset. Mich von allem verabschiedet – vor allem von meinem Ego. Und mir Expert:innen ins Boot geholt, die mich in verschiedenen Bereichen unterstützt haben. Denn wenn mir etwas klar war, dann dass mehr Augen mehr sehen & mehr Herzen mehr fühlen. Selbständigkeit heißt nicht, dass du Einzelkämpfer:in sein musst.

Nach dieser Erkenntnis ging es steil bergauf. Im Nachhinein fühlt sich alles so logisch an, damals war es mind-blowing. Neue Zielgruppe (B2B statt B2C), neues Angebot (Premium Branding statt 2,50€ Postkarten), neuer Fokus (Expertin auf einem Gebiet statt ein Bauchladen an Angeboten), neue Preise (Wertschätzung meines Talents und meiner Expertise). Eines hat das andere bestimmt – so geht Premium Markenstrategie. Ich konnte plötzlich all das, was ich gelernt und gelehrt habe, auch auf mein eigenes Business beziehen.

So habe ich es in wenigen Monaten geschafft mich von einer angestellten Kleinunternehmerin zu einer ausgebuchten Brand Designerin zu entwickeln. Wenn ich das kann – schaffst du das leicht!